Blätter-Navigation

Angebot 41 von 41 vom 17.01.2024, 12:48

logo

Wei­zen­baum-Insti­tut e.V.

Das Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Verbundprojekt. Es wurde 2017 mit Sitz in Berlin gegründet. Dem Verbund gehören an: die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Technische Universität Berlin, die Universität der Künste Berlin, die Universität Potsdam, das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Die zentrale Administration und rechts-geschäftliche Vertretung des Instituts obliegen dem Weizenbaum-Institut e.V.

Wir suchen eine:n studentische:n Mitarbeitende:n für Kommunikation (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Social Media, Presse-Monitoring, Recherchetätigkeiten etc.
  • Redaktionelle Aufbereitung von Texten und Inhalten für verschiedene Kommunikationskanäle, z. B. Meldungen, Berichte für die Weizenbaum-Webseite
  • Unterstützung bei der Umsetzung von SEO-Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Veröffentlichung von institutseigenen Publikationen
  • Fotoarbeiten (Veranstaltungen, Objekte, Portraits) und Bildbearbeitung
  • Pflege von Veranstaltungskalendern, Verteilerlisten, Datenbanken
  • Wahrnehmen von allgemeinen administrativen Arbeiten
    Das Aufgabenportfolio kann kompetenz- und interessensbasiert angepasst werden.

Erwartete Qualifikationen:

  • Immatrikulation in einem einschlägigen oder angrenzenden Studiengang wie Journalismus, Publizistik, Medien- oder Kommunikationswissenschaft (vorzugsweise bereits vorliegender Bachelorabschluss)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Fähigkeit zum stilsicheren Schreiben sowie ausgezeichnete Kenntnisse von Orthografie und Grammatik
  • Ausgeprägte Medienkenntnisse (Social Media, Pressearbeit, Fotografie, Video)
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Wünschenswert: Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Adobe Photoshop
  • Wünschenswert: Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen (Typo 3)
  • Wünschenswert: sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Attraktives Arbeitsumfeld im Zentrum Berlins in einem dynamischen, international vernetzten wissenschaftlichen Umfeld und einem engagierten Team
  • Optimale Verkehrsanbindung: Das WI gilt als attraktiver Standort mit einer sehr guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Moderne Arbeitsausstattung: Top Equipment und innovative Tools unterstützen die Zusammenarbeit.
  • Persönliche Entwicklung: Wir ermöglichen die regelmäßige berufliche Weiterentwicklung.
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Vergütung: E 5 TVöD Bund

Hinweise zur Bewerbung:

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Der Weizenbaum-Institut e.V. fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung – bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Arbeitszeugnissen – als eine PDF-Datei - in unserem Bewerbungsportal (siehe Link anbei) ein. Bei Fragen können Sie sich gerne an Sabine Zimmermann aus unserem Team Personal (personal[at]weizenbaum-institut.de) wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!